Aufgrund ihres speziellen Aufbaus lassen Gelenklager räumliche Einstellbewegungen zu. Sie sind somit für Kipp- und Schwenkbewegungen geeignet, da sie statisch kombinierte Belastungen aufnehmen. Werden die Gelenklager als Verbindungselement in Hydraulik- und Pneumatik-Zylindern oder als Hebel- und Gestänge-Verbindungen eingesetzt, integriert man sie in die Gelenkköpfe.

Diese einbaufertigen Maschinenelemente gibt es in Metrischen- und Zollabmessungen. Wir führen wartungspflichtige, wartungsarme und wartungsfreie Gelenklager und Gelenkköpfe.

___________________________________________________________________________________________________________

Produktinformationen

Fabrikate

___________________________________________________________________________________________________________